Mittwoch, 9. April 2014

aufgemotzt!

 ...mittlerweile gehört es zu den standart fragen die mich seit jahren fast täglich erreicht
"ist das selbst genäht?"
nicht immer kommt dann ein ja!..."nein, ich kann auch kaufen!"
von vielen "nicht nähenden mamis" werde ich meistens belächelt, 
die meisten denken das selber nähen billiger ist wie kaufen, das ist leider garnicht der fall.
ein 4€ shirt vom discounter oder schwedischem textilkonzern 
ist für selbernäher einfach nicht zu toppen.

 darum kaufe ich genauso gerne wie ich nähe...
das schöne an den billigshirts man kann diese so richtig toll aufmotzen 
wie dieses hier mit den STARSdeluxe.
und auch wenn es nicht selbst genäht ist hat man doch ein klasse unikat!


Dienstag, 1. April 2014

noch mehr...



...heißluftballons, heute zeige ich euch den LOVEballoon und wer möchte kann sich hier noch weitere designbeispiele anschauen und sich inspirieren lassen.



                               


Donnerstag, 27. März 2014

...hier steppt der bär!

...es ist eigentlich ein gutes zeichen wenn es im blog still ist.
die letzten wochen hab ich an der nähmaschine, hinter der kamera
oder am pc verbracht...
wer möchte darf gerne eine blick in unsere bilderwelt auf instagram werfen,
dort zeig ich unter anderem bilder
"behind the scenes" oder nehme euch mit auf einen tag mit uns in nyc!



Sonntag, 23. März 2014

so langsam klopft...

...auch bei uns der frühling an die tür.
der erste schneeglöckchen strauß steht auf dem tisch

Mittwoch, 19. März 2014

ernie, bert, elmo und co...


 
diese namen haben mich in meiner kindheit schon begleitet, 
umso schöner zu sehen das die nächste generation auch noch freude an
der sesamstraße hat.

 


Sonntag, 16. März 2014

happy saint patrick´s day!


...schon seit wochen gibts hier alles in grün zu kaufen

Dienstag, 11. März 2014

[nachträglich...]


...pretty in pink!
barbara millicent roberts...so heißt die dame aus kunststoff nämlich in echt
hatte am sonntag ihren 55.en geburtstag gefeiert.
seit nun über fünf jahrzehnte läßt du generationen von mädchenherzen höher schlagen.


5 fakten über den berühmten und hübschen blondschopf:

am 9.märz 1959 auf einer new yorker spielwarenmesse wurdest du das erstemal vorgestellt
...
du warst 1665 das erste mal im all, vier jahre früher als der erste mensch den mond betrat
...
ken dein mann ist 2 tage und 2 jahre jünger als du
...
du hast drei schwestern skipper 1964, stacie 1992 und kelly 1995
...
alle drei sekunden wird auf der welt eine barbie verkauft

Sonntag, 9. März 2014

hallo frühling!




 sonnengelbe blümchendeckel von hier

Mittwoch, 5. März 2014

Montag, 3. März 2014

griddle cake...

oder besser bekannt als pancake!
schmeckt ja so schon lecker und ist in seiner zubereitung 
der turbo unter den amerikanischen warmen frühstücks varianten




...ich hab unseren pancakes etwas farbe verpaßt,
flüssige lebensmittel farbe, ein paar tropfen reichen voll aus.
als topping könnt ihr alles nehmen was euch schmeckt
...von salzig, die käse/schinken variante
obst oder schokolade, sahne...sirup!

Samstag, 1. März 2014

super samstag...super lazy!

super grüße an meine super freundin ...super jen

Freitag, 28. Februar 2014

TGiF!

"thanks god it´s friday"...einen tollen start ins wochenende!

Donnerstag, 27. Februar 2014

Dienstag, 25. Februar 2014

aussortiert!

ein paar teilchen sind wieder in´s auktionshaus gewandert...
wer interesse hat darf gerne mal hier reinschauen.

Montag, 24. Februar 2014

burger joint! [NYC]

 ...es heißt, hier gibt es die besten burger von ganz new york city!
ich bin zwar nicht ganz der meinung, den für unseren geschmack haben wir schon bessere
burger in der city gegessen, doch unter die top 5 gehören sie schon!
ein besuch bei burger joint sollte bei einem nyc städtetrip definitiv nicht fehlen.
die auswahl der speisen ist sehr, wirklich sehr klein, denn es gibt nur burger...
hamburger oder cheeseburger, es ist eben eine typische burger bude.
doch dieser ort ist wegen seiner atmosphäre etwas ganz besonderes.
es lohnt sich alleine schon schlange zu stehen um einmal einen blick in dieses klitze kleine "restaurant" zu werfen, hier trifft sich die welt.

 ...wenn man nicht gerade zur rushhour kommt, denn da kann es sein 
 das man mal gut über eine stunde schlange steht.
wenn  amerikaner etwas gerne machen dann schlange stehen und wenn die schlange etwas mit 
essen zu tun hat, das ist ihr liebstes hobby.



119 west 5th street in NYC  


Sonntag, 23. Februar 2014

meine zahl von freitag...



...ich war sprachlos! 
so viele klicks bezüglich meinem "we did it! post" wahnnnnnsinnnnn.
also für mich...wenn ich denke ich bin nur ein kleines fischlein im großen bloggersee.
in diesem sinne möchte ich mich mal bei euch bedanken,
das ihr immer wieder hier reinschaut, ein DANKESCHÖN an meine leser

Freitag, 21. Februar 2014

we did it!

 unser umzug in die staaten ist nun ein jahr her,
ein jahr das nicht leicht war und viel kraft gekostet hat.
doch wir haben alle hürden gemeistert.
wir haben uns ein neues leben aufgebaut und haben uns schnell eingelebt.
wir fühlen uns hier wohl und wie "daheim"
new jersey ist unser neues zuhause geworden.
 mich haben im letzten jahr viele mails erreicht ,mit vielen fragen und auch kommentare
hier im blog für die ich leider keine zeit hatte sie jemals zu beantworten.
darum dachte ich mir...wird mal zeit für ein paar FAQ´s
die mir am meisten gestellten fragen bezüglich unserem umzug

WARUM ZIEHT IHR NACH AMERIKA?
...aus rein beruflichen gründen, mein mann hat ein angebot von seiner firma bekommen.
wir mußten nicht lange überlegen, die kinder sind im perfektem alter und noch zu klein um sie 
aus "dem leben" zu ziehen...ich glaube drei/vier jahre später wäre solch ein umzug für uns niemals in frage gekommen.

WAS KOSTET SO EIN UMZUG?
...dafür gibt es garkeine pauschale antwort, also zahl!
es kommt ganz auf den umfang drauf an. unser umzug wurde von einer  logistik firma betreut und durchgezogen, die alles organisiert hat, vom kartons und luftpolsterfolie bestellen, bis hin zum alles auspacken und an seinen neuen ort zu stellen. da unser umzug von der firma gezahlt wurde
haben wir nie eine "rechnung" bekommen, doch kann man zwischen 13.000-18.000€ rechnen.

WO WOHNT IHR IN AMERIKA?
im bundesstaat new jersey am rande der stadt Princeton, 
bekannt durch ihre eliteuni, albert einstein hat hier unter anderem gewohnt.
princeton liegt zwischen new york city und philladelphia.

HABT IHR DIE GREENCARD?
nein, wir haben ein visum

BESUCHEN DIE KINDER EINEN KINDERGARTEN?
kindergarten wie man das aus deutschland kennt gibt es hier nicht, leider.
das schulsystem ist ganz anders, die kinder werden hier bereits mit fünf jahren eingeschult.
meine tochter besucht seit letzten sommer eine private einrichtiung "pre school"
im vergleich zu unserm alten kindergarten in deutschland zahlen wir hier soviel pro monat was wir damals im jahr an kindergartengebühren hatten.
kaum vorzustellen aber leider wahr.

HABT IHR SCHON EIN HAUS GEFUNDEN?
jein, als wir im januar 2013 zu unserem fly and see trip nach nj sind, waren wir auf haussuche.
uns wurde mündlich unsere wunschimobilie zugesagt, doch leider drei tage vor unserem 
oneway flug haben wir von unserer marklerin schlechte nachrichten erhalten
und wir standen wohnungstechnisch wieder bei null.
wir haben zum start fast zwei monate in einem hotel gewohnt (wobei mir diese zeit sehr gut in erinnerung geblieben ist, zimmerservice, pool, zwei schlafzimmer, zwei badezimmer, kleine küche mit eßbereich und wohnzimmer mit tv und kamin, was will man mehr) und wir hatten die ersten sechs wochen einen mietwage.
mieten ist hier echt schwer, auf 400 verkäufe fallen 7 vermietungen.
eine dimension die man so aus deutschland garnicht kennt. 

FÄLLT ES EUCH NICHT SCHWER ALLES AUFZUGEBEN?
uns wurde eine einmalige chance geboten zu einem perfekten zeitpunkt.
klar vermisst man familie! 

ALLE AMERIKA-KLISCHEES ERFÜLLT?
jaaaaaa!
unser gärtner ist mexikaner (mysterious lane läßt grüßen)
an valentinstag werden wirklich boxen auf die schulbänke gestellt und es gibt liebesbriefe
gemüse ist teurer als ein steak
cooola ist billiger als sprudel
gutes brot und leckere wurst ist selten zu bekommen
es gibt wirklich pfadfindermädels die an der tür cookies verkaufen
und die 80er lassen grüßen
Click to play this Smilebox slideshow




Freitag, 14. Februar 2014

happy valentinesday! [giveaway]





und einer darf ich heute ein ganz besonderes valentins geschenk machen
der gewinnerin vom v-day-giveaway...
 liebe isa (ohne blog) schau mal in deinen mail eingang, du hast post von mir
vielen dank den anderen mädels fürs mittmachen 
mit so vielen kommentaren hätte ich nicht gerechnet 
und da die resonanz auf die vintag gläser so positiv war
hab ich mich entschlossen ein kleines valentinesday weekend special zu machen